Maison La Grenade

Corona-Virus Information:
Aufgrund der aktuellen Situation rund um die COVID-19-Pandemie bleibt das Maison La Grenade bis auf weiteres geschlossen. 
Gerne nehmen wir aber über das Kontaktformular eure Anfragen für die Sommersaison entgegen.



1989 konnten wir im südfranzösischen Russargues unser „Provence-Haus“ mit dem typischen Torbogen erwerben. Zusammen mit Isabelle und Dominique haben wir hier viele schöne Momente erlebt und Wurzeln geschlagen. Die Familie ist zwischenzeitlich gewachsen. Geblieben ist die Faszination für unsere zweite Heimat in den Cevennen. Gemeinsam haben wir deshalb entschieden, den Lebensmittelpunkt zunehmend ins Languedoc zu verlagern und hier im „Hameau de Russargues“ ein Gästehaus nach den Prinzipien des Table d’hôte zu betreiben. Seither haben wir die Liegenschaft in 1 ½ Jahren Bauzeit umfassend renoviert. Entstanden sind in den 200-jährigen Mauern ein Gäste- und ein Wohnhaus mit dem Charme provençalischer Architektur und zeitgemässem Innenausbau. Zusammen mit dem schön gelegenen Pool und einem Saunahaus ist damit die Basis für erholsame Tage im Languedoc vorhanden. Als Familienbetrieb mit Kathrin Brunner als Gastgeberin, heissen wir Sie ab dem 26. März 2013 herzlich willkommen im Maison La Grenade.

Impressionen